Leistungsstarke AGP Software

IKS & Outsourcing Controlling

Outsourcing Controlling & MaRisk-Auslagerungsüberwachung • SLA, KPI, KRI-Monitoring • Internes Kontrollsystem

Vertragsmanagement

Vertragsmanagement & Vertragsmonitoring

Risikomanagement, Compliance & Datenschutz

DSGVO VVT und Workflow • Operational Risk Management • Revisionsmanager / Prüfungsfeststellungen • NPP Prozess • Risikoanalyse • Compliance Richtlinienregister

ARTEMEON Produktportfolio

ARTEMEON entwickelt und betreibt umfangreiche Governance, Risk & Compliance (GRC) Softwarelösungen. Unsere ARTEMEON AGP Software-Plattform ist die gemeinsame technische Basis unserer Software Produkte. Als webbasierte Client Server Architektur ist die AGP Plattform modular gestaltet und lässt sich einfach in bestehende IT-Infrastrukturen integrieren. Unseren standardisierten Rechenkern können wir kundenindividuell anpassen, um spezifische Governance, Risk & Compliance Anforderungen unserer Kunden zu realisieren - beispielsweise im Rahmen eines internen Kontrollsystems, eines Richtlinienregisters, eines Vertragsmanagements oder im Rahmen der Geschäftsprozess- und KPI-Steuerung.

Mit dem ARTEMEON AGP bieten wir Ihnen eine flexible, benutzerfreundliche Applikation, die Governance, Risk & Compliance Workflows durchgängig unterstützt und dokumentiert, sich vollständig in die Systemwelt Ihres Hauses integriert und sich in kurzer Zeit amortisiert. Unsere ARTEMEON AGP Software ermöglicht die einfache Anbindung externer Systeme (z.B. Produktivsysteme, General Ledger, Verzeichnisdienste, Dokumentenmanagementsysteme und Datenbanken). Spezifische Business-Anwendungen stehen als AGP Module bereit oder lassen sich nach Kundenwunsch entwickeln.

Die ARTEMEON AGP  Softwarelösungen erfüllen relevante gesetzliche und aufsichtsrechtliche Anforderungen, unter anderem die Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk), CEBS Leitlinien zum Outsourcing, die Bankaufsichtliche Anforderungen an die IT (BAIT), EBA Empfehlung zur Auslagerung an  Cloud-Anbieter, ISAE 3402, SAS 70, Prüfungsstandards wie IDW PS 951, 980 sowie unternehmensinterne Kontrollanforderungen.

Fachliche Teilmodule lassen sich - je nach Anforderungsprofil - jederzeit ergänzen und erweitern. Nutzen Sie so wenig wie möglich, aber so viel wie nötig. Die folgenden AGP-Standardlösungen sind verfügbar:

IKS & Outsourcing Controlling
Vertragsmanagement
Risikomanagement, Compliance & Datenschutz

Benutzerfreundliche Prozesse

Die AGP Software kümmert sich um die proaktive Benachrichtigung der Anwender und um die Konsolidierung aller relevanten Vorgänge. Wo immer möglich werden Erfassungen und Rückmeldungen zu Sammelvorgängen gebündelt. Über eine intelligente Nachrichtenzentrale kann jeder Anwender die Granularität der Benachrichtigungen individuell steuern - von detallierten Informationen bei einzelnen Statusübergängen bis hin zu täglichen Zusammenfassung offener Aufgaben.

Personalisierte Dashboards und Berichte

Jeder Blick auf Daten ist individuell - und das sind auch die Reporting-Möglichkeiten der AGP Lösung. Die Benutzer-individuellen Dashboards erlauben den Blick auf einzelne Aspekte der Auswertungen - gesammelt, in real time und an zentraler Stelle. Die freie Parametrisierbarkeit der Auswertungen, z.B. mit Blick auf Auswertungszeitraum, auszuwertende Objekte und Inhalte ermöglicht viele Formen von Detail- und Spezial-Analysen. Das Standard-Berichtswesen umfaßt vorgerfertigte Power Point Exporte, die individuellen Analysen können zur weiteren Bearbeitung auch in ein Excel Format heruntergeladen werden.

Zentrale Features

  • Proaktive Benachrichtigung der Anwender per Email und Notifications
  • Individuelle Benachrichtigungsoptionen über Nachrichtenzentrale
  • Tägliche To Do Liste für jeden Anwender
  • Rechenkern und Aggregationsschicht inkludiert fortlaufende Plausibilisierung und Vollständigkeitskontrolle (Datenkonsistenz, Datenvollständigkeit, Datenvalidierung)
  • Real Time Verdichtung / Aggregation der Ergebnisse
  • Fortlaufendes Monitoring von Schwellwerten
  • Bündelung von Aufträgen zu Sammelvorgängen
  • Protokollierung von Änderungen im System und detaillierter Audit Trail
  • System Administrationsschicht unterstützt granulare Rollen & Rechteverwaltung, Mandantenfähigkeit, Änderungshistorie, Workflow Basisfunktionen
  • Revisionssicherheit
  • Benutzerfreundliche Systemworkflows
  • Benutzer-individuell parametrisierbare Dashboards & grafische Oberfläche
  • Auswertungsschicht: Freie Parametrisierbarkeit von Auswertungen und Analysen
  • Standard-Berichtswesen auf Basis von Power Point und Excel-Exporten
  • Basistrukturen wie Organisationsstrukturen, regionale Verteilungen oder Vertragswerke werden zentral gepflegt und von den relevanten Teilmodulen wiederverwendet
  • Querverknüpfungen zwischen den einzelnen Modulen ermöglichen maximale Synergien und minimalen Aufwand zur Datenpflege
  • Modulare, flexibel erweiterbare Plattform
  • Infrastruktur / Konnektivitätsschicht (z.B. LDAP, Datenbanken, XML, REST Schnittstellen)