• Die Inhaltsverzeichnise in der Webansicht sind nicht länger verfügbar, PDFs führen das Inhaltsverzeichnis nach wie vor
  • Die Oberfläche arbeitet nun als Single Page Anwendung und verbessert damit die Reaktionsgeschwindigkeit bei langsamen Netzverbindungen
  • Der „Rechte bearbeiten“ Dialog wurde optimiert